Cover Photo
 

Kochduell

Kochduell moderiert vom Herold der Burg Guttenberg

Im Wettstreit werden die Köche aus den eigenen Reihen Ihre Kochkunst unter Beweis stellen und die vorbereiteten Zutaten zu einem köstlichen Gericht in den Riesenpfannen zubereiten. Selbstverständlich werden alle Beteiligten mit Kochschürze und -mütze ausstaffiert.
Junker Andreas achtet streng darauf, dass sich niemand vor der Arbeit drückt und das alles seinen gerechten Gang geht. Er scheut jede Art von Arbeit und wird von der ganzen Küchenmannschaft, besonders von den Lehrlingen, gefürchtet. Seine freche, erfrischende Art macht ihn zum Liebling aller Frauen (Wunschgedanke).
Am Ende hat natürlich jede Kumpanei ihre Speisen zu zelebrieren und die Rezepte preis zu geben.

Bei größeren Gruppen können weitere Aufgaben vergeben werden, z.B. Entfachen eines Feuers nach mittelalterlicher Manier, Kräuterexcursion, Servieren der leckeren Speisen, Dokumentation durch Bilder und Interviews u.v.m.

Angebot

Beginn: Nach Vereinbarung
Dauer: ca. 2,5 bis 4 Std.
Keine öffentlichen Veranstaltungen

Preise: Ab 115 € pro Gast
Die Preise sind stark abhängig von der Personenzahl, dem Menü und dem Rahmenprogramm.

Menü

Urkornbrot mit Kräuterquark

Rahmfleck gebacken aus Urkornmehl, belegt mit Rahmsauerkraut und Speckwürfeln

Ganzer Truthahn, gefüllt mit Äpfel, Zwiebeln und allerlei geheimnisvollen Gewürzen mit Estragonsoße Serviettenknödel und junge Karotten

Aprikosen-Scheiterhaufen

Getränkepauschale für 2 Stunden:
Es sind Bier, Wein und alkoholfreie Getränke enthalten.