Flugvorführungen in der Greifenwarte
der Burg Guttenberg

Die Deutsche Greifenwarte ist für die spektakulären Flugvorführungen mit ihren Adlern und Geiern bekannt. Die Vielzahl der bei den Flugvorführungen eingesetzten frei fliegenden Großgreifvögel ist nahezu einmalig in Deutschland. Meist können riesige Vögel mit über zwei Metern Spannweite, wie Mönchs-, Gänse- und Bartgeier, aber auch ihre mächtigen Kollegen, wie verschiedene Seeadlerarten, Stein- und Kaiseradler in ein und derselben Vorführung im freien Flug bestaunt werden. Dabei kreisen sie über dem Neckar oder hoch über den Zinnen der Burg Guttenberg und fliegen direkt über die Köpfe unserer Gäste hinweg.

Während der Flugvorführungen sorgt unser „Boden-personal“ für kurzweilige Wissensvermittlung für Klein und Groß. Die Zwingeranlagen der Burg mit rund 80 Vögeln, Ausstellungen und Skulpturen bieten einen naturnahen Einblick in die faszinierende Welt der Greife.

Flugvorführung täglich um 11:00 und 15:00 Uhr
Dauer der Flugvorführung: ca. 60 Minuten
Dauer für einen Rundgang in der Greifenwarte ca. 30 – 60 Minuten

Hunde können grundsätzlich mit auf die Burg Guttenberg gebracht werden. Sie dürfen allerdings nicht auf das Gelände der Deutschen Greifenwarte und damit nicht mit zu den Flugvorführungen. Für Vierbeiner ist der Zugang ab der Schranke im mittleren Burgbereich nicht erlaubt.