Wir stellen uns vor

Das Team 2015Seit 1. Januar 2015 hat die Burgschenke einen neuen Pächter. Familie Pietralla, die seit 1990 Schloß Auerbach an der Bergstraße bewirtschaftet, bietet nun ihr mittelalterliches Erfolgskonzept auch auf Burg Guttenberg an. Die neue Generation ist gut ausgebildet und top-motiviert. Die Leitung der Burgschenke haben Michel Pietralla,  Jan Peters und Philipp Hundt übernommen.

Durch Um- und Ausbau wurden die bisherigen Räumlichkeiten zu einem Multifunktionsrestaurant weiterentwickelt, ohne ihren mittelalterlichen Charme zu verlieren. In weiteren, neu strukturierten Bereichen finden A-la-Carte, Rittermahl, Tagung, Hochzeit, Konfirmation, Firmenpräsentation, Jubiläumsfeier und vieles mehr jeweils perfekt Platz. Die vergrößerte Ritterrast bietet nun weitere Möglichkeiten für tolle Feiern. Ob klein oder groß, fein oder deftig, drinnen und/oder draußen, im Rahmen der Stauferburg Guttenberg erwartet die Gäste ein unvergleichliches Ambiente.

 

25 Jahre Erlebnisgastronomie á la Pietralla

Vor 25 Jahren hat Andreas Pietralla die Gastronomie auf Schloss Auerbach übernommen. Seit 2015 kommen nun auch die Besucher der Burgschenke auf Burg Guttenberg in den Genuss des gastronomischen Erfolgskonzepts.