Rittermahl

Eure Gruppe erwartet eines der weitbekannten Rittermahle auf Burg Guttenberg. Ihr müsset mindestens 16 Mägde und Knechte sein, dann zelebrieren wir dieses Rittermahl speziell für Euch. Ihr könnt optional einen Museumsbesuch oder eine Flugvorführung hinzubuchen und aus Eurem Burgbesuch ein großartiges Erlebnis machen, das Euch einen halben oder sogar ganzen Tag auf Trab hält. Wer will, kann in der Mittelalterlichen Herberge am Fuß der Burg übernachten. Hier könnt Ihr Euch ein Angebot machen lassen!

Bei diesem Rittermahl ist für das leibliche Wohl vortrefflich gesorgt.  Ein jeder kann sich, mit einem Dolch bewaffnet, an reichlich Braten und anderen Köstlichkeiten aus der Burgküche laben. Getränke fließen in Hülle und Fülle als gäb's kein Morgen.
Der Herold nimmt die Giftprobe vor jedem Gang, auf dass ein jeder der edlen Gäste das Mahl überlebe und verkündet die Tischregularien. Aus den Reihen der Gäste zieht er sich ein ums andere Mal Knappen heraus, die ihm bei allerlei Späßen zur Hand gehen müssen. Zum Höhepunkt des Mahls schlägt der Herold einen der Gäste zum Ritter von Schloß Auerbach - jedoch nur, wenn dieser eine letzte, entscheidende Prüfung besteht. Tut er es nicht, so wartet der schändliche Pranger auf ihn, aus dem er sich nur mit einem Krug Schnaps freikaufen kann. Oder aber er hat das Glück, dass ihn drei liebliche Jungfern frei küssen, die der Herold mit sicherer Hand aussucht.

Hier könnt Ihr Euch ein Angebot machen lassen!